Raderthalgürtel 5 - 11

  • Baujahr: 1970
  • Objekteigene Stellplätze
  • Aufzüge, barrierearmer Wohnungszugang
  • Energieverbrauchskennwert
    100,7 - 129,3 kWh
  • Technischer Ansprechpartner
    Swen Kostka
  • Vermietungsangelegenheiten
    Uta Giedziella

Köln-Raderthal ist ein zentral gelegenes und gut erreichbares Kölner Veedel. So können die Genossenschaftshäuser mit den Linien 12 und 133 der Kölner Verkehrsbetriebe AG über die Haltestelle Südfriedhof erreicht werden.

Es handelt sich um eine ruhige Wohnanlage mit großzügigen Grünflächen.