Piccoloministraße 293 - 319

  • Baujahr 1961
  • Modernisierung der Siedlung
    1990/1993
  • Energieverbrauchskennwerte
    78-112 kWh
  • Objekteigene Stellplätze/Garagen
  • Technischer Ansprechpartner
    Swen Kostka
  • Vermietungsangelegenheiten
    Uta Giedziella
Die Piccoloministraße befindet sich in einem gewachsenen Wohnumfeld in Köln-Holweide. Es handelt sich um ein ruhiges und doch zentral gelegenes Kölner Wohngebiet mit einer großzügigen Grünanlage. Der Stadtteil verfügt über eine ausgeprägte Infrastruktur und gute Verkehrsanbindungen. Die Bahnlinien 3, 13 und 18 der Kölner Verkehrsbetriebe fahren die Haltestelle Vischeringstraße, die Buslinie 157 fährt die nahegelegene Haltestelle Buschfeldstraße und die S-Bahn-Linie 11 die Haltestelle Köln-Holweide an.