Lackgässchen 2 - 10 und Leichweg 1, 3

  • Baujahr 2012
  • Energiebedarfskennwert 47,8 kWh
  • Objekteigene Tiefgarage
  • Wohn-/ Geschäftshaus
  • Neu erschlossenen Neubaugebiet
  • Technischer Ansprechpartner
    Klaus Berben
  • Vermietungsangelegenheiten
    Uta Giedziella
Köln-Raderthal ist ein zentral gelegenes und gut erreichbares Veedel mit einer guten Infrastruktur, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Im Herzen von Raderthal ist auf dem ehemaligen „Spieß-Hecker-Gelände“ ein attraktives genossenschaftliches Stadtquartier mit insgesamt 333 Wohnungen entstanden, welches von einer Bauherrengemeinschaft von vier Genossenschaften geplant und errichtet wurde.