Kleiner Griechenmarkt 32 - 38, 44

  • Baujahr 1955-1957
  • Umfassende Modernisierung
    im Jahr 1998
  • Dachgeschossausbau
    im Jahr 1998
  • Energieverbrauchskennwert
    112-165 kWh
  • Objekteigene Garagen und Stellplätze
  • Technischer Ansprechpartner
    Enrico Schindler
  • Vermietungsangelegenheiten
    Gabriele Lippert

Der Kleine Griechenmarkt ist eine ruhige und dennoch zentral gelegene Straße in der Kölner Innenstadt. Die Wohnanlage verfügt über großzügige Grünflächen mit einem Kinderspielplatz sowie einen Innenhof. Es ist eine besonders gute Infrastruktur mit zahlreichen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten gegeben.

Mit den Linien der Kölner Verkehrsbetriebe AG ist das Objekt über die nahegelegenen Haltestellen Neumarkt, Poststraße, Mauritiuskirche, Zülpicher Platz sowie Barbarossa Platz zu jeder Zeit gut zu erreichen.