Ehrenfeld

Der Stadtteil Ehrenfeld liegt im gleichnamigen Stadtbezirk der Stadt Köln im Kölner Westen und gehört seit 1888 der Stadt Köln an. Angrenzend an das linksrheinische Ehrenfeld befinden sich die Stadtteile Neustadt-Nord, Lindenthal und Braunsfeld sowie Müngersdorf und Bickendorf.

Ehrenfeld ist ein ehemaliger Arbeiter- und Industriestandort, welcher in den 1970er Jahren durch das Abwandern und Schließen vieler Betriebe in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die durch diese Entwicklung sinkenden Mieten zogen vor allem Studenten und Künstler an, welche dem Bezirk seit den 1990er Jahren ein neues Image vermachten.

Heute gilt Ehrenfeld als „Szene-Veedel“ der Stadt Köln mit einer lebendigen Kulturszene, einer guten eigenen Infrastruktur und interessanten Orten der Begegnung. Hierbei ist das Stadtbild nach wie vor geprägt von Häusern aus der Gründerzeit, Industriedenkmälern und Mietwohnhäusern aus der Wiederaufbauzeit nach dem zweiten Weltkrieg, aber auch neuen beziehungsweise modernisierten Objekten